Skip to content

Dachsanierung

Dachflächen sind im besonderen Maße der Witterung ausgesetzt.

Während UV- und Infrarotstrahlen der Sonne eine Alterung bewirken, können Staub- und Schmutzablagerungen Krusten bilden und Entwässerungsteile verstopfen. Flugsamen haben Pflanzenwuchs zur Folge. Auch chemische Umweltbelastungen bringen Nachteile für die Dachdeckung mit sich.

FAZIT: Wenn das Dach möglichst lang unbeschädigt bleiben soll, sind Dachsnierungen unumgänglich.

Die Risiken durch diese Belastungen und durch Beeinträchtigungen der Unterkonstruktion sowie die natürliche Alterung der Baustoffe können Sie durch eine fachmännische Dachwartung positiv beeinflussen.

Projektarbeiten aus unserer Dachsanierung Referenzen